Smartphone App
zur App
DE  FR  
Business/Channel   #zündedeineidee
Anmeldenüber ProjektstarterNews
  • Projekt-Home
  • Crowdfunding (Schwarmfinanzierung)...

    ... beschreibt das Finanzieren eines Projekts über eine Vielzahl von Menschen. ProjektStarter.ch konzentriert sich auf Ideen und Projekte in der Schweiz und bietet zwei verschiedene Varianten des Crowdfundings an:


     

    A) Standard (Zielsumme)

    Bei der Standard-Variante des Crowdfundings wird eine Zielsumme definiert, die für die Umsetzung des Projekts minimal notwendig ist. Ein Projekt ist dann erfolgreich, wenn diese Summe erreicht oder übertroffen wird. Falls die angestrebte Summe nicht erreicht wird, erhalten die Zustupfer ihr Geld zurück.

    Die Variante wird auch Reward-based Crowdfunding genannt, was bedeutet, dass Initianten für verschiedene Zustupfsummen unterschiedliche Gegenleistungen anbieten. Wer ein Projekt unterstützt, hat immer die Möglichkeit, eine der Belohnungen auszuwählen. Somit schafft jedes Projekt einen Mehrwert für die Community.


     

    B) PreOrder (Ziel-Stückzahl)

    Finanziere dein Produkt durch Vorbestellungen.

     

    Hier ein Beispiel:

    1. Anna hat eine Produktidee umgesetzt und einen Prototypen eines neuen Stuhls entwickelt.
    2. Da sie nicht weiss, ob ihr Stuhl beim Publikum ankommt und sie kein finanzielles Risiko eingehen will, besucht sie die ProjektStarter-Seite.
    3. Sie präsentiert den Stuhl mit Fotos und einem kleinen Video.
    4. Nun startet sie ein PreOrder-Crowdfunding.
    5. Damit es sich lohnt, ihren Stuhl zu produzieren, muss sie mindestens 50 Stücke davon herstellen.
    6. Ihr PreOrder-Projekt ist erfolgreich, wenn mindestens 50 Menschen ihren Stuhl vorbestellen.
    7. Jetzt kann sie den Stuhl ohne finanzielles Risiko produzieren.

     

    Aus aktuellem Anlass:

    "Solidarity Tickets" (Gutscheine, Ghost Tickets)

    Aus schwierigen Situationen ergibt sich auch immer die Möglichkeit neuer Chancen.
    Wir möchten vor allem denen unter Euch, welche auf Eintritte  (und Auftritte) angewiesen sind, etwas unter die Arme greifen und haben unsere Köpfe zusammengesteckt (natürlich mit zwei Metern Abstand).

    Ihr könnt per sofort "Solidarity Tickets" (Gutscheine, Ghost Tickets) verkaufen. Euch steht offen, was ihr für diese Tickets zurückgeben möchtet und Ihr bestimmt den Preis für ein Ticket. Bei der Eingabe des Projekts findet ihr unter dem Menupunkt "Gegenleistungen" den Hinweis wie Ihr das "Solidarity Ticket" eingeben könnt.

     

    jetzt loslegen

     

     

     InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 

    Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (eine Marke der Designatelier GmbH)

    Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  
    Ein Channel für Ihre Organisation?