zur App
Login/Registrierenüber ProjektstarterNews

Comic


CHF 10.- von 1200.- finanziert.
Noch -44 Tage übrig

 

ZustupfenCrowdfunding Projekt unterstuetzen

 


Crowdfunding Projekt von Tim Achermann


Mein Ziel ist es, meine Maturaarbeit, einen Mittelalter-Fantasy Comic, einem breiteren Publikum zugänglich zum machen. www.lonus.org

Worum geht es?

«LONUS» ist ein 100 Seiten umfassender Comic, welchen ich im Rahmen einer Maturaarbeit im Bereich Gestaltung an der Kantonsschule Sursee im Schuljahr 2016/17 entwickelt habe. Es ist eine Geschichte, die sich zwischen Science-Fiction und Mittelalter-Fantasy bewegt. Wir beobachten den Protagonisten Tristan, wie er sich in einer apokalyptischen Welt (über-)lebt. Es geht dabei um zentrale Thema unserer Zeit wie beispielsweise der Konflikt verschiedener Kulturen, der Krieg der Grossmächte, aber vor allem auch um die Frage: «Was erwartet uns in Zukunft?»

Tristan möchte mehr über die Welt erfahren, in der er lebt. Die Welt von Aurora und Flutland, dem Imperium, den Truckerstämmen und vielen anderen Völkern, deren Sagen und Mythen von mächtigen Magiern und Göttern handeln und die ganz im Dunkeln über ihre wahre Herkunft sind.

Doch die Welt verändert sich und es steht eine Wiedergeburt bevor.

Hier finden Sie eine professionelle Begutachtung der Maturaarbeit: https://fokusmaturaarbeit.lu.ch/-/media/Fokusmaturaarbeit/Dokumente/Medien/Berichte_2017/Mediendokumentation_Fokus_Maturaarbeit_2017.pdf?la=de-CH

 

Was ist das Ziel?

Ich möchte meinen Comic einem grösseren Publikum zugänglich machen. Der Comic soll professionell gedruckt, gebunden und versandt werden.

Das konkrete Ziel ist es, die Druckkosten für 40 Exemplare zu decken und einen kleinen Gewinn zu erzielen. Der Preis pro Exemplar ist CHF 30.-. Gedruckt wird in Deutschland bei der Sedruck AG.

Zudem möchte ich parallel die Webseite zum Comic (www.lonus.org) erweitern, um interessierten Lesern mehr Hintergrundinfos zur Geschichte und zur LONUS-Welt geben zu können.

 

Warum sollte das Projekt unterstützt werden?

Wer sich für dichte und vielschichtige Geschichten im Stile von Game of Thrones begeistert, wird mit dieser Geschichte seine wahre Freude haben. Wenn mein Erstlingswerk sein (zufriedenes) Publikum findet, ist das DIE Motivation, mich auch weiterhin als Comiczeichner zu betätigen.

 

Stand der Dinge

Die Comics sind bald verkaufs- und versandtbereit.

21. März 2017
08.04.2017
Die ganze Arbeit hat sich gelohnt! Nach einer langen Vorbereitungsphase wurde meine Arbeit im Rahmen von Fokus Maturaarbeit des Kantons Luzern vorgestellt und ich hatte die Möglichkeit, an einem kleinen Stand meine Arbeit zu präsentieren. Ein krönender Abschluss von 1.5 Jahren zeichnen und entwickeln!

Herbst 2016
08.04.2017
Die Seiten sind fertig gezeichnet und eingescannt. Nun kommt die digitale Nachbearbeitung. Dafür nutze ich PS elements. Zuerst einmal müssen alle Sprechblasen mit Text versehen werden. Danach korrigiere ich noch einige kleine Zeichenfehler und fülle letzte Flächen mit Deckschwarz aus. Damit ist der Comic druckbereit. Die Exemplare für die Schulabgabe wurden bei Wallimann Druck in Beromünster hergestellt.

Frühling 2016
08.04.2017
Aus dem Storyboard hat sich über die Weihnachten ein erstes und ein zweites Skript entwickelt. Und nun, nach mehreren Anpassungen und Kürzungen, ist die Vorlage geschaffen. Das Zeichnen der einzelnen Seiten auf A3 kann beginnen. Grossformat aus dem Grund, weil die Seiten nachher beim Druck verkleinert werden und somit eine bessere Auflösung haben. Ich arbeite vor allem mit PITT Filzstiften, die einen pinselartigen Filz haben, mit Bleistift und vereinzelt mit Farbstiften.

Anfang, Herbst 2015
08.04.2017
Aus den ersten Ideen ist ein Storyboard entstanden. Denn mein Ziel war es zu Anfangs, einen Animationsfilm zu zeichnen. Das vor allem auch wegen meines grossen Vorbildes Hayao Miyazaki. Diese Unterlagen konnte ich einem Kunsthochschuldozenten vorstellen, der mir dann seine Animationstechniken gezeigt hat. Dabei bin ich schnell zum Schluss gekommen, dass der Animationsfilm ein Traum bleiben wird – zu zeitaufwändig und zu teuer. Also habe ich mich in die Bildungsliteratur zum Thema Comic gestürzt. Mein Lieblingsautor: Scott McCloud, der seine Werke passenderweise auch in Form von Comics verfasst.

Initiant:

Profilbild
Tim Achermann


www.lonus.org

 

Gegenleistungen:

10.-  Handgezeichneter Charakter aus dem Comic
30.-  1 Comic
60.-  2 Comics
90.-  3 Comics + Handgezeichneter Charakter aus dem Comic
 
Zustupfen

InnoNation  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen.



Impressum
AGB's
Datenschutz