zur App
Anmeldenüber ProjektstarterNews

Eiskunstlauf Kürkleid für SM-Teilnahme


CHF 1035.- von 850.- finanziert.
Noch -730 Tage übrig.
Profilbild
ein Projekt von
Salome Limacher
limacher@tep.ch

Crowdfunding Projekt von Salome Limacher


Kleid für Kurzprogramm Nachwuchskategorie Eiskunstlaufen

Als begeisterte Eiskunstläuferin mit viel Herzblut, habe ich durch meinen grossen Einsatz und die Unterstützung meines Umfeldes grosse Fortschritte gemacht und eine tolle Saison mit 5 Siegen und 2 zweiten Plätzen (bei 7 absolvierten Wettkämpfen) sowie gleich zwei bestandene SEV-Tests hinter mir. Vor mir habe ich die Trainings für die nächste Saison, das Einstudieren der neuen Programme und die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft im Januar 2017. Bereits ist das Kleid für mein neues Kurzprogramm in Projektierung. Zu meiner wunderschönen Musik aus "Memoirs of a Geisha" wünsche ich ein besonderes Kleid. Es wird von einer Designerin speziell für mich angefertigt, von Hand eingefärbt und bemalt. Swarovski-Steine bringen es zum Leuchten. Den gesammelten Betrag setzte ich vollumfänglich für die Finanzierung dieses Prunkstückes ein. Einen allfälligen Überschuss würde ich für die Finanzierung der Musik (Zusammenstellung, Tonstudio und CD)und für die Bezahlung der Choreografielektionen einsetzen.

I just love it
01.03.2017

Mein Kleid
15.08.2016
Nach 2,5 Wochen Trainingslager in Oberstdorf, bin ich nun wieder zu Hause und habe am Sonntag den ersten Schultag meines zweiten Jahres an der Sportmittelschule hinter mich gebracht. Nun habe ich auch ein Bild des bald fertigen Kleides von meiner Designerin erhalten und freue mich sehr, es bald tragen zu können.

Durchstarten...
22.07.2016
Danke auch noch Gigi und JC für euren Zustupf. Ich glaub, ich habs geschafft. Das nächste Bild ist dann hoffentlich vom Original-Kürkleid. Bis dahin trainiere ich noch in Luzern und ab nächster Woche in Oberstdorf. Bis bald!

Ferien in Berlin
22.07.2016
Ich genoss einen kurzen Urlaub mit der Familie in Berlin. Viele Fussmärsche brachten mich zum Nachdenken über eine unvorstellbare Zeit mit Mauern und Grenzen. Daneben besuchten wir das Musical "Hinterm Horizont", welches ich wärmstens weiterempfehlen möchte. Bald zieht es aber nach Hamburg. Hamburg ist aber auch sehr schön!

Es klappt!
22.07.2016
Vielen, lieben und herzlichen Dank an alle neuen Zustupfer: Lorena Hofmann, Philippe Felder, Rahel Limacher, Milena Gauch und die nicht genannt werden wollenden Unterstützer!

Weiter gehts
20.06.2016
Vielen Dank an Roger Blasimann, Samson Chamoulaud, Stefanie Kurmann und Brigitte Frommenwiler für den Zustupf. Ich freue mich sehr und hoffe, dass ich mein Ziel erreichen werde.

4. Zustupf
02.06.2016
Eine Riesenfreude mit einem überraschend hohen Zustupf machte mir mein Götti. Natürlich bringe ich meine Eislaufkurse auch zu euch ins Bündnerland. Vielen, vielen Dank!

Trainingslager in Oberstdorf, Deutschland
02.06.2016
Rechtzeitig für den Antritt der Choreografie-Trainings-Woche bin ich wieder fit geworden. Vom 30. Mai bis 4. Juni 2016 trainiere ich also im Bundesleistungszentrum im Oberallgäu. Ich liebe es!

Kurze Zwangspause
02.06.2016
Da musste ich doch kurz eine Zwangspause einlegen: Sturz auf Kopf beim Doppellutz, Hirnerschütterung, 1 Woche schulfrei und leider auch Trainingspause

Sommereis in Luzern
21.05.2016
Seit dem 16. Mai 2016 trainiere ich wieder regelmässig von Montag bis Samstag in Luzern. Dies bedeutet viel Aufwand für meine Eltern. Sie fahren mich oft hin und her. Natürlich nehme ich, wenn möglich, den Zug. Die Sportmittelschule muss mich wieder von vielen Lektionen dispensieren. Aber es lohnt sich. Doppelaxel und Dreifachsalchow gehen von Tag zu Tag besser. Und natürlich übe ich fleissig an meinem Kurzprogramm. Übrigens haben wir auch die Musik für das Kürprogramm gewählt. Sie ist toll, mehr verrate ich aber noch nicht.

3. Zustupf
21.05.2016
Eine schöne Überraschung war auch der 3. Zustupf von meinem Gotti. Somit hat auch Marianne Schaub Tinner von mir eine Lektion Eislaufunterricht mit mir zu gut. Danke viel, viel Mal!

Start-Up-Training in Bäretswil
21.05.2016
Am verlängerten Auffahrtswochenende durfte ich nach zweiwöchiger Eispause wieder auf mein geliebtes Element. 4 Tage Training in Bäretswil, dazwischen noch ein halber Tag Regionalkaderevent brachte mich bald wieder auf das Niveau vor der Pause.

2. Zustupf
13.05.2016
Grosse Freude hatte ich am 2. Zustupf von meiner Kusine. So komme ich meinem Kleid schon wieder näher. Vielen, vielen Dank!

1. Zustupf
09.05.2016
Als ich heute da reinschaute habe ich mich riesig über den ersten grossen Zustupf gefreut. Somit hat Myriam Hofer Glatz eine Lektion Eislaufunterricht mit mir auf sicher! Vielen, vielen Dank!

Kürkleid Entwurf
01.05.2016
Am 22. April 2016 reiste meine Mutter mit mir ins Tessin. Dort skizzierte die Designerin mein neues Kleid. Es soll von einem hellen Blau, des Himmels am Tag zu einem dunklen Blau der Nacht verlaufen und mit handgemalten rosaroten Kirschblüten verziert werden. Richtig japanisch, ich freue mich sehr auf dieses Kleid und hoffe auf viele "Zustupfer".

Choreografie
01.05.2016
Vom 4. -9. April war mein Choreograf in Engelberg und wir setzten das Gerüst für mein neues Kurzprogramm. Ich muss noch viel an den schwierigen Schritten üben, dann wird es wunderschön.

Kurzprogramm CD
01.05.2016
Am 28.03.2016 wurde meine Musikvariante auf CD gebrannt und ist also bereit für die Choreografie-Einstudierung im April.

Musikwahl
01.05.2016
Ende März fiel die Entscheidung auf "The Chairman's Waltz" aus dem Film "Memoirs of a Geisha". Eine sehr melancholische und gefühlvolle Melodie wird mich nun ein- bis zwei Jahre begleiten.

ein Projekt von:

Profilbild
Salome Limacher


limacher@tep.ch

Gegenleistungen:


10.-  Dankes-Mail mit Foto

25.-  Fotokarte mit mir im neuen Kleid

50.-  Fotokarte von mir bei einem Wettkampfeinsatz im neuen Kleid

100.-  30 Minuten Eislaufkurs mit mir in Engelberg

200.-  2 Mal 30 Minuten Eislaufkurs mit mir



Zustupfen

 InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 

Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  
Corporate Funding Seite beantragen  |  zur Standard-Seite von ProjektStarter

Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (eine Marke der Designatelier GmbH)