Login/Registrierenüber ProjektstarterNews

Elektrofahrer - Das Magazin


CHF 740.- von 4900.- finanziert.
Noch 31 Tage übrig.
Profilbild
ein Projekt von
Reto Waldvogel
www.elektrofahrer.ch

Crowdfunding Projekt von Reto Waldvogel


Ein unabhängiges Magazin für aktuelle und zukünftige Elektrofahrer.
Verbrennst du noch, oder fährst du schon?

Elektrofahrer - Das Magazin, wird nicht durch einen gewinnorientierten Verlag realisiert. Dahinter stecken private und berufstätige Enthusiasten, die weder politischen Zwängen, noch werbefinanzierten  Meinungen unterliegen.

Die Welt der Elektrofahrzeuge ist jung und fängt gerade erst an, sich sehr vielfältig zu entwickeln. In den Medien findet wir viele Ansichten, Meinungen und Halbwahrheiten, bisweilen manipuliert durch Lobyisten, die aus Eigeninteresse den neuen Technologien so viele Stolpersteine wie möglich in den Weg legen.
Elektrofahrer bietet eine neutrale und gleichermassen unvoreingenommene Sichtweise und vermittelt Hintergrundwissen, um der einseitigen und manipulativen Informationsvermittlung entgegenzuwirken.

Auch wenn Printmedien durch die Digitalisierung starke Konkurrenz bekommen haben, ist es Vielen immer noch ein Bedürfnis, Informationen auf Papier zu konsumieren. Nicht nur, dass man auf Stromquellen wie Batterien oder Netzanschlüsse verzichten kann, viel mehr noch, weil ein Magazin auch praktischer in der Handhabung ist und generell einen höheren Lesekomfort bieten. Von weiteren Vorteilen wie unabhängiger, leichter archivierbar, beständiger, ansprechendere Optik und der Haptik (man hält etwas in der Hand), mal ganz abgesehen.

 


Inhalte

- Impressum
- Vorwort
- Leitartikel
- Feature
- Kurzmeldungen
- Interview
- Gefunden im Netz
  Interessante Webseiten kurz vorstellen
- Geschichte
  Aus der Vergangenheit (Elektrizität, Alternativentergie, usw.)
- Wissen
  Wie funktioniert.....
- Es ist nicht alles Gold was glänzt
  Negative Aspekte von der Elektromobilität

Geplante Start-Auflage: 300


Was steckt dahinter?

Über die Elektromobilität hört man in allen Medienkanälen mehr oder weniger immer die selbe Leier. Oft werden sogenannten Fakten aus irgend welchen Halbwahrheiten, die da und dort aufgeschnappt wurden, etwas verändert weiter getragen. In Tageszeitungen beispielsweise stellt man sehr schnell die pro oder kontra Einstellung des Verfassers von einem Artikel fest, wobei die Objektivität dann leider zu kurz kommt. Zugehörige Kommentare spalten sich schon fast in krigerischer Manier in zwei Lager.
Wer sich jedoch einigermassen neutral informieren will, kommt nicht daran vorbei, zeitaufwendig zu recherchieren.

Diese Recherchen und Berichterstattung, möchten wir mit dem Magazin 'Elektrofahrer' realisieren.

 


Unterstützung

Wie einleitend erwähnt, haben wir keine finanzstarken Verleger im Hintergrund, weshalb wir für das Projekt selber aufkommen.

Primär setzen wir auf Gleichgesinnte, welche hier mit einem Obolus uns finanziell den Start ermöglichen.

Oder dann...
- Erzählt Freunden und Bekannten von diesem Projekt
- Ideen und/oder Beiträge für das Magazin im Forum www.elektrofahrer.ch einbringen

 


Start-Finanzierung durch Zustupf

Dazu erst mal die Antwort, wofür der Zustupf nicht verwendet wird. Der gesamte Arbeitsaufwand, der enorm viel Zeit beansprucht, sei es für Texte, Recherchen, Layout, usw., wird von uns getragen.

Finanziell fallen der Druck der Start-Ausgabe, Versandkosten an die ersten Empfänger und Initiierungswerbung an.
Da die Start-Ausgabe als sogenannte 'Auflage 0' erscheint und deshalb kostenlos abgegeben wird, entfallen Einnahmen durch den Verkauf.
Zukünftige Auflagen werden durch Abos, Einzelverkauf und gezielter Werbung finanziert.

Erreicht der Zustupf 100%, steht dem Projekt für eine Auflage von 300 Exemplaren nichts mehr im Weg. Überschreitet die Finanzierung die 100% Marke, wird der Überschuss in eine höhere Auflage investiert, was der Verbreitung wieder zu Gute kommen wird.

Magazin Rückseite
12.12.2017

Der Erste CHF 500.00 Zustupf bekommt zusätzlich die Magazin Rückseite von der 1. Ausgabe für Werbezwecke.

Bedingung:
Die Werbung muss thematisch im Bereich der Leserschaft sein. Gegebenenfals vorher Anfragen.


Anonym
30.11.2017
Auf mehrere Anfragen hin, bestätige ich, dass nach erfolgreichem Projektabschluss niemand zwingend als Sponsor auf unerer Webseite aufgeführt wird. Wer anonym bleiben will, darf dies selbstverständlich.

Ersten 10%
24.11.2017

Die ersten 10% sind bereits am 4. Tag des aktiven Crowdfunding Projekt erreicht worden.

Wer keine finanziellen Möglichkeiten hat, kann trotzdem das Projekt unterstützen, indem man den Link zu diesem Projekt weiter verteilt.


Start der Kampagne
20.11.2017
Am Montag den 20. November 2017 um 17:19, wurde die Kampagne online gestellt.

Ideen und Mitwirkung
17.11.2017

Wir sind offen für weitere Ideen. Wer sich aktiv am Projekt mit einbringen möchte, ist natürlich auch willkommen.

Unter https://www.elektrofahrer.ch kann man sich im Forum melden.


ein Projekt von:

Profilbild
Reto Waldvogel


www.elektrofahrer.ch

Gegenleistungen:


10.-  Als Sponsor und Unterstützer der Idee auf unserer Webseite gelistet

20.-  Als Sponsor gelistet und Start Ausgabe

50.-  Als Sponsor gelistet, Start-Ausgabe, 1 x Powerbank

100.-  Als Sponsor gelistet, Start-Ausgabe, 2 x Powerbank

200.-  Als Sponsor gelistet, Abo 1. Jahr, 1 x Powerbank

500.-  Als Sponsor gelistet, Abo 3. Jahre, 2 x Powerbank



Zustupfen

 InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 



Impressum    AGB    Datenschutz   
Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (ein Marke der Designatelier GmbH)
Corporate-Funding-Seite beantragen