zur App
Login/Registrierenüber ProjektstarterNews

CRASH 9 / 1997 ALFA ROMEO 156


CHF 4102.- von 2500.- finanziert.
Noch -611 Tage übrig.
Profilbild
ein Projekt von
pierre-alain münger
www.pamcrash.ch


Crowdfunding Projekt von pierre-alain münger


ein alfa romeo wird mit 85 km/h an die wand gecrasht. so entstehen meine skulpturen. ein kompletter FAHRZEUGABDRUCK auf eine sahlplatte (FACE) wie auch KLEINE SKULPTUREN im innern. RESERVIEREN SIE SICH IHRE ! das alles im frühling

ich bin pierre-alain münger und arbeite mit spuren von kräften. meine skulpturen werden durch diese kräfte geformt und tragen diese spuren.

das FACE ist mein wichtigstes werk - eine mit einem rahmen verstärkte metallplatte - dunkel lackiert.

das FACE entsteht indem ein weiss bemaltes fahrzeug mit hoher geschwindigkeit an die wand prallt. es ist vor der wand plaziert und zeigt nach dem crash den abdruck des zerstörten fahrzeugs - den letzten eindruck.

der crash wird unter beobachtung von ingenieuren auf einer crash-test-strecke im DTC in vauffelin durchgeführt (dynamic test center). es werden auch verschiedene high-speed aufnahmen mit 1000 bildern pro sekunde aufgenommen, welche dann nach dem crash zu einer doku des crashs zusammengeschnitten werden.

 

meine gegenleistung

sie sind LIVE dabei.

SIE ERHALTEN:

- eine ORIGINAL TUSCHE-ZEICHNUNG

- einen der 30 limitierten BETON-WÜRFEL

- einen der 5 limitierten GROSSEN BETON-WÜRFEL

 

die SPONSOREN werden auf wunsch auf dem ALFA ROMEO beschriftet.


mein ziel
den anlass durchführen zu können und den alfa romeo zu crashen. so wird ein face hergestellt und 35 kleine skulpturen, die sich während des crashs im wageninnern aufhielten. alle spender werden natürlich zum crash eingeladen und sehen live, wie ihre skulptur entsteht.

stand der dinge
der alfa romeo ist parat, bereits weiss grundiert und die skulpturen ( beton würfel ) sind zur hälfte gegossen. wenn der betrag zusammenkommt, wird die crash-bahn gebucht und der termin allen sponsoren mitgeteilt.

der crash wäre bei erfolgreicher finanzierung im april / mail.

warum sollte das projekt unterstützt werden?
die kunstwerke, die ich bis anhin hergestellt habe, sind sozusagen alle von mir selber finanziert worden. um weiter produzieren zu können, bin ich nun auf finanzielle unterstützung angewiesen.

verwendung des zustupfs ?
mit dem zustupf wird zusammen mit eigenleistungen verwendet für: miete der crash-bahn in vauffelin, transport des alfa romeo nach vauffelin, farben für alfa romeo und face, stahl für das face, miete für schweiss-werkstatt und klebefolien für alfa-beschriftung.
wenn der zustupf über den betrag von 2500.- übersteigt, dann werden meine eingenleistungen tiefer..

 

 

weitere informationen:

www.pamcrash.ch  /   facebook artist profile  /  youtube  /  vimeo  /  tumblr  /  flickr  /  instagram  / behance  /  twitter  /   pinterest  /   artstack  /   google +


DER ALFA ROMEO:

 

 

BEISPIELE von bereits produzierten faces, zeichnungen, prints und videos