Login/Registrierenüber ProjektstarterNews

Raptoren - vom Dino zum Vogel


CHF 254.- von 2610.- finanziert.
Noch -2 Tage übrig.
Profilbild
ein Projekt von
Stefan Frieden
sauriermuseum-bellach.ch


Crowdfunding Projekt von Stefan Frieden


Einen T-Rex haben viele. Raptoren nicht. In keinem Museum der Schweiz ist ein Skelett eines solchen flinken Urzeitjägers zu sehen. Mit Ihrem Zustupf können wir das ändern und die Raptoren nach Solothurn holen.

Wozu brauchen wir einen Zustupf ? Nicht alle Museen werden vom Staat finanziert. So sind auch wir ein Privatmuseum welches aus einem Hobby entstanden ist.  Wir wollen unsere Neue Ausstellung den Raptoren widmen, welche  sich dank Jurassic Park an grosser Beliebtheit erfreuen. Der Zustupf wird für den Kauf von zwei Skeletten Benötigt (siehe Bild) und für weitere kleine Exponate rund um die Urzeitjäger.  Da wir sehr viel in Eigenleistung und Ehrenamtlich erbringen können wir die Kosten relativ günstig halten. 

Jedes Skekett ist Handarbeit und wird von uns dann coloriert und wissenschaftlich in eine belebte Kulisse gesetzt. Museum muss nicht langweilig sein. 

Raptoren waren nicht die Grössten Saurier aber dafür ausgezeichnete Jäger. Das grosse Skelett hat eine höhe vom 1,6m und eine Länge von 3m 

 

Übers Museum

Im Jahr 2010 öffnete das Sauriermuseum seine Türen erstmals in Bellach. Heute gehören wir mit 4500 Besuchern im Jahr zu den beliebten Familienausflugszielen im Kanton Solothurn. Als Mitglied des "Solothurner Museumverbandes" (MUSESOL) und "Tourismusverband Solothurn", sind wir bemüht Jährlich eine Neue Sonderausstellung zu zeigen. Das besondere bei uns, unsere Sonderausstellungen wechseln nach einem Jahr automatisch in die Dauerausstellung. Ihr Zustupf ist also nicht nur für begrenzte Zeit zu besichtigen.

Spezialausstellung

Spezialausstellung "Sauropoden" 2016

 

Weitere Infos zur Raptoren Ausstellung 

Die Raptorenausstellung soll mit Zwei freistehenden Skeletten der neue Hingucker im Museum werden. Die Skelette sind in der Schweiz einzigartig und werden in England für uns hergestellt. Warum in England? Weil es in der Schweiz keine Abgussformern dieser Arten gibt. Natürlich werden auch weitere kleine Exponate zu sehen sein wie Krallen, Schädel und einzelne Skelett-Teile. Wir wollen die Entwicklung vom Dino zum Vogel für Gross und Klein ersichtlich machen.

Die Skelette werden in eine Umgebung gesetzt, wie Wald oder Wüste um das ganze auch für Kinder Interessant zu machen. Wir mögen keine langweiligen Ausstellungen ;-)

Die Skelette sind natürlich Replikate und werden in Handarbeit gefertigt. Repliakte sind eine Kopie eines Original Skelettes - somit Museumstauglich und vom echten optisch kaum zu unterscheiden. Wie überall im Museum, werden wir die ganzen Kulisen (Felsen,Bäume) in Eigenregie bauen und gestallten. Die Montage der Skelette erfolgt natürlich nach neusten Wissenschaftlichen erkenntnissen und Paläontologischer Unterstützung. Unsere Ausstellungen sollen nicht nur was fürs Auge, sondern auch Wissenschaftlich korrekt sein.

 

Über Ihren Zustupf würden wir uns sehr freuen und könnten so die zweit liebsten Dinosaurier (Platz1. T-Rex) der Kinder endlich in die Schweiz holen.

Wenn Sie noch mehr über unser Museum erfahren möchten, besuchen Sie unsere Website: www.sauriermuseum-bellach.ch oder besuchen Sie uns im Museum und fragen Sie uns gleich direkt. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Zustupf.

 

Freundliche Grüsse  Stefan Frieden (Rechts) und Jan Müller (Links)

 

 

 

 

Der Bau läuft
18.11.2017
Einige der Podeste sind bereits gebaut und die Exponate darauf platziert. 

Umbau beginnt
16.11.2017

Heute wurde der Bereich, in welchem die Raptoren hinkommen, neu gestrichen.

Der Umbau ist somit im vollem Gange :-) 

 


Erste Modelle
29.10.2017

Die ersten Modelle für die Ausstellung sind heute bereits eingetroffen.

Der in Solothurn lebende Michael Kampa hat diese und auch andere Modelle in der Ausstellung handbemalt und stellt uns diese zur Verfügung.   


Was ist schon da ?
22.10.2017
Einige Silchelklauen welche die Raptoren an Ihren Füssen hatten, sind bereits im Museum zu besichtigen. Als kleiner Vorgeschmack auf die Ausstellung. 

Skizze
22.10.2017

Ungefähr so soll das Skelett dann in eine Wüsten-Kulisse platziert werden. Glauben Sie mir, unsere Fähigkeiten im aufbauen der Ausstellung und Kulisse sind wesentlich besser als meine Zeichenkunst 😂

Aber ich denke es reicht um sich ein Bild von unserer Idee zu machen.  


ein Projekt von:

Profilbild
Stefan Frieden


sauriermuseum-bellach.ch

Gegenleistungen:


50.-  2x Eintritte

100.-  4x Eintritte

150.-  2x Familienkarten und Eintrag auf Sponsorentafel

200.-  2x Familienkarten, Eintrag auf Sponsorentafel und Raptorenkralle (Replikat)

250.-  1x Familieneintritt mit Privatführung während den Regulären Öffnungszeiten. Sponsorentafel Eintrag

300.-  1x Familieneintritt mit Privatführung während den Regulären Öffnungszeiten, Sponsorentafel Eintrag und Raptorenkralle (Replikat)

400.-  Privatführung und Eintritt für 6 Personen zu regulären Öffnungszeiten mit Kaffee und Kuchen, Eintrag Sponsorentafel

500.-  Familien Jahreskarte, Privatführung für 10 Personen mit Apero an ausgemachten Datum, Sponsorentafel Eintrag und Online

1000.-  2 Jahre freien Eintritt für 2 Personen, Führung für 10 Personen mit Apero an ausgemachten Datum so wieSponsorentafel Eintrag und Raptorenkralle (Replikat)

20.-  Ewige Dankbarkeit:-)



Zustupfen

 InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 



Impressum    AGB    Datenschutz   
Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (ein Marke der Designatelier GmbH)
Corporate-Funding-Seite beantragen