zur App
Anmeldenüber ProjektstarterNews

Schulunterricht für Waisenkinder


CHF 1466.- von 1080.- finanziert.
Noch -751 Tage übrig.
Profilbild
ein Projekt von
Zoë Beltracchi


Crowdfunding Projekt von Zoë Beltracchi


Unterstütze mein Projekt "Schulunterricht für Waisenkinder". Hilf mit, 3 Kinder während eines Jahres zur Schule gehen zu lassen. Ich war während eines Volontariates in Malawi und möchte sie weiter unterstützen.

 

Worum geht es?

Das Waisenhaus Open Arms Malawi nimmt alle Waisenkinder, ob krank oder gesund, in ihrer Region auf. Die Kinder wohnen während ihren ersten zwei Lebensjahren im Kinderheim. Danach wird versucht sie in verschiedenen Einfamilienhäusern mit einer "Mutter" und 6-10 Kindern unterzubringen. Da bekommen sie ein Zuhause, Essen, Schutz und Liebe. Um aber später das Leben gut meistern zu können, brauchen sie eine Schulausbildung. Leider ist die Schulausbildung in Malawi nicht kostenlos. Ich habe das Waisenhaus und die Kinder während einem Volontariat kennengelernt und möchte meine Hilfe auch von der fernen Schweiz aus weiter anbringen. Die Kinder gehen so gerne und mit viel Stolz in die Schule. Mit diesem Projekt möchte ich helfen den Kindern dies zu ermöglichen.

Hier der Link zum Waisenhaus: www.openarmsmalawi.org

Was ist das Ziel?

Ich möchte mindestens 3 Kindern eine Schulbildung während eines Jahres ermöglichen. Die Kosten für die Schule in Malawi liegen bei 180 CHF pro Kind und Semester. Die motivierten Kinder haben wir schon :-) 

Stand der Dinge

Ich werde mit selbstgebastelten Karten versuchen 500 CHF zu sammeln.

Hier ein Beispiel der Karten, die ihr bei einem Zustupf auch bekommen werdet.

Ich habe Material für 110 Karten gekauft, und bis jetzt schon 20 gebastelt. Diese werde ich für mindestens 5 CHF verkaufen. 
Ich plane bis zum  17.06.2016 alle fertig gebastelt zu haben und bis zum 24.06.2016 alle verkauft zu haben. (Bei uns im Dorf, bei diversen Veranstaltungen)

In der Schule dürfen wir während einer Woche daran arbeiten, um das Projekt zu realisieren.

Warum sollte das Projekt unterstützt werden?

Das Schicksal dieser Waisenkinder ist herzzerbrechend. Sie werden im Leben kaum eine Chance haben, ausser sie bekommen eine gute Bildung. Ausserdem ermöglichen wir ihnen eine Zukunft, die in Malawi stattfinden kann und sie müssen nicht auf der Strasse leben oder zu Flüchtlingen werden.

Ich werde im Kontakt mit Open Arms Malawi bleiben und wenn ihr das möchtet, Euch weiter berichten wie es ihnen geht und was die nächsten Herausforderungen sind.

Wofür wird der Zustupf gebraucht?

In der Region vom Waisenhaus "Open Arms Malawi" kostet der Schulunterricht pro Kind und Semester 180 CHF. Euer Zustupf wird für diese Schulkosten verwendet.

Herzlichen Dank schon im Voraus!

2031.--!!!!!!!
02.07.2016
Das ist die Endsumme die ich mit meinem Projekt erreicht habe! Unglaubliche 2031.- CHF habe ich mit Projektstarter und Kartenverkauf eingenommen. Das Doppelte als was ich mir vorgenommen hatte! Nun können 6 Schüler für ein ganzes Jahr in die Schule. Den Betrag habe ich gleich (in £) an Open Arms Malawi überwiesen - das Foto zeigt die Bestätigung. Ich möchte Euch allen von Herzen für die Unterstützung und Motivation danken. Ihr seid die Grössten! Herzlichst, Zoë

Letzter Tag
01.07.2016
Alle Karten sind verkauft! Hurra! Aber die Arbeit ist noch nicht fertig. Heute muss ich noch das Plakat für die Ausstellung in der Schule am Montag fertig machen. Dann müssen noch 21 Dankeskarten und der Reisebericht geschrieben werden - die Teil der Gegenleistungen sind. Am Abend wird dann Kassensturtz gemacht - ich freu mich riesig!

Endspurt
30.06.2016
Auch mein gestriges Ziel habe ich überboten. Ich habe 160.-- eingenommen. Es war ein bisschen einfacher, da eine Freundin mitgekommen ist. So konnte ich die Leute besser ansprechen und sie zum Verkaufsstand, wo meine Freundin war, lotsen. Auch heute gehts ab auf die Strasse - mal schauen was ich heute erreichen werde!

Der Rubel rollt
29.06.2016
Gestern war es ein erfolgreichter Tag. Ich habe 120.-- eingenommen. 20.-- mehr als geplant! Auch heute gehts auf die Strasse, mein Tagesziel ist heute 130.-- Den Leuten gefallen meine Karten sehr!

Heute gehts los
28.06.2016
heute gehts mit meinem mobilen Verkaufsstand auf die Strasse. Ich habe ihn mit Karten bestückt und werde mich vor den Coop stellen und die Leute ansprechen. Die Karten sollen mindestens 5.-- kosten aber man darf auch mehr geben :-) Mein Tagesziel ist es 100.-- einzunehmen. Daumen drücken!

Mobiler Verkaufsstand
27.06.2016
Nun habe ich mein mobiler Verkaufsstand fertig. Ich werde ihn mit meinen selbstgebastelten Karten füllen und dann auf der Strasse versuchen die Karten zu verkaufen und die Leute zusätzlich auf Projektstarter aufmerksam machen, damit sie ev. noch einen Zustupf machen können :-)

Frage 10
24.06.2016
10.) Where do you see Open Arms Malawi in 10 years’ time? Neville approached it slowly and build a strong foundation. The new people will be growing faster and get bigger. Not only Open Arms Malawi will grow, but the whole country will benefit. Thank you very much Steve and lots of success in the future.

Frage 9:
23.06.2016
9.) What are your next personal plans with Open Arms Malawi? Although I will be leaving J&J I still will be taking care of Open Arms Malawi and continue to support the 2 kids I have committed to in Magnochi

Frage 8:
22.06.2016
8.) Why do you think open Arms Malawi is the right institution to support? Because once you go there and see the poverty and the friendliness of the people, your heart opens and you can’t help but want to help them.

Frage 7:
21.06.2016
7.) What are the next plans/projects at open arms Malawi? We are building a school for female teenagers, because girls get quickly pregnant and have to leave school too early.

Frage 6:
20.06.2016
6.) Why is school so expensive in Malawi? Primary school is for free in Malawi. However Secondary school is private in Malawi and therefore we need to pay school fees.

Frage 5:
19.06.2016
5.) Through which fundraising comes in most money? Our biggest contributors can change each year – but this year it looks like it will be: SMBC Aviation Capital followed by J&J for the corporates, and Kingswood School, Bath, for the schools

Frage 4:
19.06.2016
4.) How much funds are raised in one year? We raise about £300’000£ a year. Of this, the Charity has Administration costs of about £50,000 in the UK, (Office rental, Communications, Fundraising costs, Salaries etc…). The remaining £250,000 is all transferred to Malawi to support Open Arms Malawi

Frage 3:
17.06.2016
3.) Do you know about how many children are right now in Open Arms Malawi? We currently have 30 in Mangochi Infant Home, 35 in Blantyre Infant Home, 7 toddler in Harrogate House, and 25 children in the five Foster Houses. We have approx. 200 children in our Outreach Programme, and a further 600 children who we support with a daily meal and basic nursery education through our 7 Feeding Stations.

Frage 2:
16.06.2016
2.) Is Neville still there and when will he retire? Yes Neville is still there but will retire in September. It was difficult to find a suitable successor, but we found now one and he will come soon to Malawi for the hand over.

10 Fragen an Steve Hemmings
15.06.2016
Hello Steve, Thank you for taking the time with me and be available for this interview. 1.) What position/work do you do for open arms Malawi from here in Switzerland? I am the trustee on the board of director for Open Arms Malawi. The board of directors has nine (9) non paid board members for the charity. They look after all the activities of the charity, how we spend money, how we raise money, looking after compliance. For example: when Neville, the local Director needs to buy a new washing machine , he is required to send us a form and we will approve to release the money to enable the washing machine to be purchased. Open Arms UK is the trust fund raising company, and Open Arms Malawi spends the money locally to support the charity in Malawi. I am the cooperate trustee – which means I work with big companies like J&J who send donations and people to work as volunteers.

Meilensteine
14.06.2016
OMG - heute ist so ein guter Tag! Wir haben die 50% Hürde geknackt und mein Projekt ist nun in der "angesagten Projekte" Liste zuoberst aufgeführt!

Sonntag - Karten basteln
12.06.2016
Für die Gegenleistungen und den Verkauf, bastle ich heute verschienene Karten mit flogenden Sujets: Kühe, Geisen, Hirsche, Schafe und Vögel - die ich dann zu je 5.-- verkaufen werde.

Die Kinder
05.06.2016
Die grösseren Kinder müssen auf die kleineren Kinder aufpassen. Diese sollten aber eigentlich in die Schule gehen.

Das Waisenhaus
05.06.2016
Hier leben die Kinder von 0-2 Jahren wohlbehütet.

Das Waisenhaus
05.06.2016
Hier sieht man mich im Waisenhaus. Da habe ich Tag für Tag mit den kleinsten Kindern gespielt, gegessen und viel Spass gehabt.

ein Projekt von:

Profilbild
Zoë Beltracchi



Gegenleistungen:


10.-  Email mit Foto & Dankesschreiben

20.-  Ein Dankesschreiben und eine selbstgebastelte Karte / leer zum Verwenden siehe Beispiel

50.-  Ein Dankesschreiben und drei selbstgebastelte Karten / leer zum Verwenden siehe Beispiele

100.-  Ein Dankesschreiben, drei selbstgebastelte Karten / leer zum Verwenden siehe Beispiele und einen Reisebericht von meinem Volontariat in Malawi



Zustupfen

 InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 

Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  
Corporate Funding Seite beantragen  |  zur Standard-Seite von ProjektStarter

Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (eine Marke der Designatelier GmbH)